Inhalt Inhaltsverzeichnis
Aktuelle Informationen Corona

Liebe Pilgerinnen und Pilger,

die Situation mit Corona und die damit getroffenen Gebote und Verbote machen es uns unmöglich, dass die Ettalwallfahrt 2020 im Mai durchgeführt wird.

Schweren Herzens haben wir beschließen müssen, dass wir nicht, so wie es Tradition ist, im Mai nach Ettal gehen.
Uns bleibt keine andere Wahl.

Laut Überlieferung besteht die Wallfahrt seit 1634 und jedes Jahr sind Pilger nach Ettal gegangen.
Wir hoffen und wünschen es uns, dass alle Ettaler die Corona-Krise gut überstehen und sich die Lage bald bessert.

Für den Fall, dass wieder größere Veranstaltungen und Gottesdienste stattfinden dürfen und uns Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, plant die Ettalwallfahrer-Vorstandschaft die Ettalwallfahrt zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Aufgrund der ungewissen Lage können wir heute jedoch noch keinen Termin festlegen. Evtl. wäre im September oder Oktober noch ein guter Zeitpunkt. Hoffen wir und Warten wir es ab.

Eines muss aber jetzt schon gesagt werden, dass es eine große Herausforderung sein wird, alles von Grund auf, an einem anderen Zeitpunkt zu planen. Vieles wird anders sein oder gar nicht.

Lassen wir uns nicht entmutigen! Und beten wir miteinander dafür, dass wir den Virus in den Griff kriegen.

Eine Bitte noch an alle, die diese Information gelesen haben: Gebt diese an andere Wallfahrer weiter, vor allem an diejenigen, die vermutlich keinen Internetanschluss haben. Für telefonische Auskünfte stehen Josef und Regina Maier, Tel. 08284/92 84 98 zur Verfügung. Wer den Beitrag schon entrichtet hat und eine Erstattung wünscht möchte dies bitte Martin Wanner per E-Mail mitteilen: martin@wanner.bayern.

Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft



7 Tage Miteinander gehen und glauben
7 Tage „Unterwegs“ Er mit uns – wir mit Ihm


Hier gehts zu den Fotoalben